Admin


Pflege unserer Mundart in Dörnberg und Ehlen

Die Mundart der beiden Ortsteile Dörnberg und Ehlen weicht ganz erheblich voneinander ab. Dies hat seine Ursache in der Sprachgrenze, die zwischen den beiden Ortsteilen verläuft. Im Ortsteil Dörnberg wird eine Variante des Niederhessischen gesprochen, die Mundart in Ehlen wird dagegen dem Niederdeutschen zugeordnet. Diese Sprachgrenze entspricht wohl noch heute, nach mehr als 1000 Jahren, der Grenze zwischen dem chattisch/fränkischen und dem sächsischen Siedlungsgebiet des 8. und 9. Jahrhunderts.

Insoweit hat die Pflege der Mundart in Habichtswald einen besonderen Reiz.  

Unsere Arbeit will einerseits im Rahmen von sogenannten Mundartstammtischen verhindern, dass unsere dörflichen Dialekte vollends verschwinden, andererseits wollen wir durch den Aufbau von Mundartwörterbüchern und durch Aufnahme von Sprachdokumenten, diese für die Nachwelt konservieren.  

Bürger aus Dörnberg und Ehlen rufen wir auf, uns bei dieser wichtigen Arbeit zu unterstützen

 Wir laden sie alle recht herzlich zu unseren nächsten Mundartstammtischen ein.