Admin


Die „alte Steinscheuer“ (oder „Steinscheune“) in Ehlen

 

Die „alte Steinscheuer“ oder „Steinscheune“ ist sowohl vom Kirchplatz als auch von der Poststraße her zu sehen und zu erreichen.

Nur der untere Bereich stammt noch aus dem Mittelalter und ist aus unbehauenem Sandstein geschichtet. Auf das Mauerwerk wurde dann in neuerer Zeit modernes Fachwerk aufgesetzt.  

Geschichtlich bedeutsam und auch besonders ins Auge fallend ist der vermauerte kleine Eingang  an der Südseite des Hauses und bei diesem wiederum der halbkreisförmige Bogen über dem Türsturz,  das „Tympanon“:  Hier ist ein großes fächerförmiges Kreuz eingemeißelt.

 

Es  handelt sich bei diesem Bauwerk um die älteste erhaltene Kirche im Wolfhager Land, die bereits 1074, also lange vor dem Bau des alten Kirchturms der heutigen Ehlener Pfarrkirche, urkundlich erwähnt wird. 

 

Später diente sie dann wohl als Scheune, zunächst des Klosters Hasungen,  zu dem die Pfarrei gehörte, aber wird in dieser Funktion auch noch in den 1930er Jahren erwähnt. In der NS-Zeit wurde in den Räumen ein Jugendheim eingerichtet, um dann nach dem Kriege Flüchtlingsfamilien aufzunehmen.

 

Nachdem das Gebäude eine Zeit lang sehr verwahrlost wirkte, hat es der jetzige und dort auch wohnende  Besitzer sehr ansprechend renoviert. Dadurch kann es auch seiner geschichtlichen Bedeutung wieder gerecht werden und es lohnt sich, die historische Bausubstanz und vor allem auch das beeindruckende Tympanon aufs Neue zu betrachten.

Die künstlerischen Steinskulpturen im Habichtswalder Erlebnisbad in Ehlen .... Beitrag lesen
 

Die berühmten Wand- malereien in der Dörnberger Kirche:  geheimnisvoller Teufel.... Beitrag lesen

  Die Ehlener Warte - militärische Verteidigung der Grenze der hessi- schen  Landgrafschaft ... Beitrag lesen
 

Der hochmoderne Kunst- (stoff)rasen im Berg- stadion Dörnberg:
"... wie auf Waldboden."
  Beitrag lesen

  "Ehre der Arbeit!"
Das (frühere) Wandbild an der Außenfassade des  DGH in Ehlen ..... Beitrag lesen

Gut Bodenhausen im Warmetal - ein nord- hessisches Kleinod
mittelalterl. Baukunst..... Beitrag lesen

Der Kuss von Habichtswald- Kunstwerk vor der Gemeindeverwaltung .... Beitrag lesen

Die alte Steinscheune in Habichtswald-Ehlen... Beitrag lesen