Admin


Unsere Arbeitsgruppe Bilderverwaltung nimmt ihre Arbeit auf

Der GHV hat seit vielen Jahren historische Bilder aus beiden Ortsteilen gesammelt und teilweise ungeordnet verwahrt. Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass es zwingend notwendig ist, den Bilderbestand zu sichten, zu ordnen und sinnvoll zu archivieren. Neben einer Ablage der vorhandenen Originalbilder bzw. Kopien in Ordnern ist es auch notwendig diese dauerhaft zu digitalisieren.
Die Digitalisierung d.h. Speicherung auf einem Computer, hat den Vorteil, dass wir die Bilder in elektronischer Form platzsparend archivieren können und eine Nachbearbeitung, insbesondere bei schlechter Bildqualität, problemlos möglich ist. Bilderserien für öffentliche Präsentationen lassen sich so schnell und professionell zusammenstellen.

Momentan haben wir folgende Objekte im Bestand:

* Papierbilder aus Dörnberg und Ehlen verschiedener Größen in Ordnern
* Großbilder mit oder ohne Rahmen
* gerahmte Familiendokumente oder Urkunden
* Eine große Anzahl Dias
* Bereits digitalisierte Bilder in PC-Ordnern
* Bilder der Aktion "Momentaufnahme"
* Bilder aus der Vereinsarbeit

Seit  Anfang März hat nun die Arbeitsgruppe "Bilderverwaltung" ihre Arbeit aufgenommen. Harald  Müller, Manfred Müller und Egon Jordan haben damit begonnen ein Konzept zu entwickeln, nach dem die Arbeiten erledigt werden können. Nur mit einem gut durchdachten und schlüssigen Konzept wird es möglich sein, eine dauerhafte und benutzerfreundliche Archivierung zu erreichen. 
Daneben können schon jetzt wichtige Vorarbeiten erledigt werden. Vereinsmitglieder und Bürger von Habichtswald, die uns Informationen zu den bei uns vorhandenen Bildern geben können, sind für die Arbeit besonders wichtig.
Alle Mitglieder des GHV bzw. Bürger von Habichtswald, die mit einem Computer umgehen oder ihr Wissen über die Inhalte der Bilder einbringen können, sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Möchten sie uns bei dieser wichtigen Arbeit helfen?
Die Arbeitsgruppenmitglieder Herbert Gerhold,  Manfred Müller beantworten ihnen gern alle Fragen dazu ( Tel: 564594, 9506).